Mosaik Gartentische – Eine Oase erschaffen

Grade wenn es draußen wieder wärmer wird und der Garten zu einer grünen Oase erblüht, ist eine schöne Ecke mit Rückzugscharakter eine wahre Wohltat. Doch neben einer gemütlichen Sitzgelegenheit, ist auch ein Gartentisch eine sinnvolle Anschaffung. Dass ein solcher nicht nur einen praktischen Nutzen, sondern auch einen ästethischen Wert haben kann, beweisen Gartentische mit Mosaikgestaltung.

Was ist Mosaik und wie passt es in den Garten?
Unter einem Mosaik versteht man im Allgemeinen ein Zusammenfügen verschiedenfarbiger und -formiger Teile, bei Möbeln meist aus Steinen, Glas oder auch anderen festen Materialien. Bei einem Mosaik Gartentisch ist hiermit häufig die Tischplatte in diesem Muster gestaltet, wobei es die verschiedensten Anordnungmöglichkeiten gibt. Entweder ein kreatives Durcheinander aus bunten Stücken oder ein festes Muster, etwa eine Vase oder auch ein Tierabbild. Diese Tische werden im Garten meist mehr als dekorative Stücke mit filigranen Beinen aus Eisen genutzt, die etwas weniger Gewicht abkönnen, aber auch robuste Modelle für eine Grillfeier oder einen gemütlichen Bierabend sind durchaus erhältlich.